Abenteuer in Hitze und Eis.

Die Wüste: Michael Martins Zuhause.

Für das Projekt „Planet Wüste“ hat der Diplom-Geograf Michael Martin unterschiedliche Wüsten- und Polarregionen erkundet. Er erlebte auf 40 Reisen extreme Hitze, Trockenheit und eisige Kälte. In diesen Extremzonen war der Fotograf auch mit dem Motorrad unterwegs. Der Fotograf unternahm mit seiner GS schwierige Touren und Expeditionen in die entlegensten Winkel der Erde.

Fast die Hälfte der Landoberfläche werden von Trockengebieten, Kältewüsten und Eiswüsten eingenommen. Während die Kälte- und Eiswüsten jenseits der beiden Polarkreise zu finden sind, ziehen sich die Trockengebiete in zwei Gürteln entlang der beiden Wendekreise um die Erde. Martin verfolgte für dieses Projekt diese vier Extremzonen. Daraus ergaben sich Bilder von Trocken- sowie Kälte- und Eiswüsten und außergewöhnliche Erfahrungen mit dem Motorrad.

Die Wüsten sind Teil unserer Erde und sollten mehr geschützt werden.

Michael Martin

Ein Drittel der Landoberfläche der Erde wird von Eiswüsten eingenommen.
Ein Drittel der Landoberfläche der Erde wird von Trockenwüsten eingenommen.
Weitere Stories, die Dich interessieren könnten.
Passende Motorräder.
spinner