Glanz der 70er.

Zeitreise mit dem Bike von Hell on Wheels MC.

Die R nineT Scrambler von Hayden Roberts lässt mit viel Flair und Liebe fürs Detail die 70er Jahre wiederaufleben und auch der Customizer erlebt mit dem Motorrad eine besondere Zeitreise.

Steckbrief

Bike

R nineT Scrambler

Schmiede

Hell on Wheels MC

Customizer

Hayden Roberts

Basis

R nineT Scrambler

Bau/Umbau

2017/2017

Kategorie

Cafe Racer

Alles Gold, was glänzt

Ein Blick auf die R nineT Scrambler von Hell on Wheels MC reicht und die 70er Jahre erwachen wieder zum Leben: Schlaghosen flattern um Beine, Lavalampen wabern und Kinder fahren auf Bonanzarädern. In der Disco-Ära strahlten die Autos von BMW häufig in Ceylon Gold – Modelle wie der E9 oder der 2002. Auch das Bike von Hayden Roberts glänzt in dieser Farbe, es ist eine Hommage an diese Zeit. Der Tank, das handgefertigte Heckschutzblech und die Schutzabdeckungen der Luftfilter sind in Gold lackiert und mittig mit einem breiten schwarzen Streifen unterteilt. Auch der Sitz erinnert mit dem charakteristischen Schottenmuster an die Autos dieser Zeit.

+ Weiterlesen
Wenn ich Motorrad fahre, ist mein Kopf völlig frei – das mag ich am meisten daran. Es geht dann nur noch um den Klang des Motors und darum, die beste Strecke zu finden.

Hayden Roberts

Hell on Wheels MC

Die schwarz-weißen Gefängnisstreifen auf dem Frontscheinwerfer sind dagegen ein Markenzeichen von Hell on Wheels MC. Das Muster und der Name der Schmiede aus Kalifornien sagen: harte Jungs. Dabei seien sie alle „albern“, beteuert Hayden. Alles sei nur ironisch gemeint. Wer genau hinschaut, entdeckt ihr typisches Muster auch auf der Unterseite des hinteren Schutzblechs. Das sind dann aber auch die einzigen nostalgiefreien Zonen. Die Nebelscheinwerfer von S.E.V. Marchal sind funktional, stilsicher und zugleich eine Reminiszenz an die 70er. Genauso wie die Auspuffanlage in Keramikoptik, die an die Fächerkrümmer früherer Sportwagen erinnert, und mit ihren Twin Cans einen rohen Sound liefert.

+ Weiterlesen

Das Bike im Detail

Rahmen

Serie

Bodywork

Serientank, Schutz für Luftfilter, Sitzbank mit Schottenmuster, Nebelscheinwerfer von S.E.V. Marchal

Vorderradführung

Inverse Gabel schwarz lackiert, Rough Crafts Frontscheinwerfer und perforierter Bereich vor dem Kühler

Hinterradführung

Handgemachtes Heckschutzblech, Schwinge aus der Serie, Kreuzspeichenräder

Auspuff

Selbst gefertigter Zwillingsauspuff

Paint

Ceylon Gold mit schwarzem Streifen und Nadelstreifen, schwarz-weiß Streifen

Lenkbereich

Wunderlich isdt

Rückkehr in die alte Heimat.

In nur fünf Wochen schraubte Hayden das Bike zusammen. Um Zeit zu sparen, scheute er nicht vor brachialen Methoden: Laut BMW Motorrad dauert es acht Stunden, die Airbox auszubauen – mit einer Multi-Säge nur acht Minuten. Der dazugehörige Lufteinlass und die Verkleidung landeten auf dem Schrott. Hayden ersetzte alles mit einem einfachen, gebürsteten Metallstück. Ein neuer Luftfilter erlaubte es dem Boxer zu atmen. Und weil Hayden Motorradrennen liebt – außer Umbauten und Reparaturen ist Hell on Wheels MC für die Organisation von Rennen auf der ganzen Welt bekannt –, programmierte er das Steuergerät neu und holte noch ein paar PS heraus.

Die zusätzliche Power kam 2017 unter anderem beim Glemseck 101 zum Einsatz, wo Haydens Frau, Joy Lewis, einige Achtelmeilenrennen bestritt. Danach unternahmen die beiden eine Art Flitterwochen und fuhren mit ihren Bikes durch Europa, den Schwarzwald, die Ardennen, Nordfrankreich. Am Ende der Tour stand eine persönliche Zeitreise für Hayden. Das erste Mal seit knapp 17 Jahren kam er wieder nach England – und was hätte mehr Stil gehabt, als auf seiner R nineT Scrambler die englische Grenze zu passieren?

+ Weiterlesen

Treibstoff für Deine Seele.

R nineT-Umbauten von den bekanntesten Customizern.

Mehr erfahren
Passende Motorräder.